Karriere in der Bachstrasse

Dein neuer Job?

Die Bachstrasse! Seit mehr als 40 Jahren geben wir unseren Bewohnern ein zu Hause. Wir sind eine kleine privat geführte Pflegeeinrichtung in Langenhagen. Man sagt uns nach, dass wir einen richtig guten Job machen und damit das so bleibt, brauchen wir Dich und Deine Arbeitskraft.

Warum braucht ihr neue Mitarbeiter, wenn ihr so gut seid?
Ganz klar! Wir schicken Mitarbeiter in die wohlverdiente Rente, Mitarbeiter gehen in Elternzeit, Reduzieren ihre Arbeitszeit oder ziehen in eine andere Stadt. Wegen dieser üblichen Fluktuation benötigen wir einfach neue Mitarbeiter. Dazu kommt es auch vor, dass nicht jeder zu uns passt oder sich nicht wohlfühlt, dann geht man auch auseinander.

Bei Euch muss ich doch auch nur ranklotzen, also genauso wie in allen anderen Pflegeheimen oder?
Also ja, Du musst auch bei uns für Dein Geld arbeiten. Ja, die Arbeit ist nicht wenig und muss gemacht werden, aber der große Unterschied zu vielen anderen ist, dass unserem Chef daran gelegen ist, dass es den Mitarbeitern gut geht, dass sie gern zur Arbeit kommen und zufrieden sind, wenn sie Feierabend haben.

Wir sind schnell und schlank organisiert und stellen uns schnell auf neue Situationen ein. Wir möchten den vereinbarten Personalschlüssel einhalten und wenn man alle Stellen besetzt sind, können wir alle entspannt arbeiten, Urlaub nehmen und auch mal krank sein. Es wird halt schwierig (wie bei allen anderen auch) wenn Mitarbeiter fehlen, krank sind oder sich krank schreiben lassen, dann müssen (leider) alle mitziehen, um die Bewohner zu versorgen. Wie gesagt, darum suchen wir Dich!

Ist Euch Dienstplan verlässlich?
Die Wahrheit? Grundsätzlich ja, aber wenn Mitarbeiter durch Krankheit kurzfristig ausfallen, muss man flexibel sein, aber hey das hast Du in fast jedem Job. Sind alle Stellen besetzt, arbeiten alle Mitarbeiter normal mit, kann es bei uns ganz zu aushalten. Wir investieren immer wieder in neue Technik und Software, um am Puls der Zeit zu bleiben. Seit mehr als 20 Jahren haben wir eine Dokumentationssoftware im Einsatz und seit einigen Jahren unser SONDERBA, um jederzeit vom Handy auf Informationen aus dem Haus zugreifen zu können. Das hat uns z.B. während der beginnenden Pandemie schnell und schlagfertig gemacht und alle Mitarbeiter waren zeitnah und gut informiert. Wir haben seit Beginn der Pandemie keine Corona Infektion im Haus gehabt.

Wie jetzt keine Corona Infektionen?
Ja, auch hier hat unser Chef frühzeitig Entscheidungen getroffen. Wir hatten nie Mangel an Schutzausrüstung, Mundschutz oder Toilettenpapier 😊. Der Zugang zur Bachstrasse wird bis heute konsequent überwacht, sodass sich kein Angehörigen nicht „reinschleichen“ können und die Infektion ins Haus tragen. Aktuell müssen wir aber zugeben, dass immer öfter unsere Mitarbeiter sich in Isolation befinden (aufgrund infizierter Familienmitglieder) und es leider nur noch eine Frage der Zeit ist, bis auch wir im Haus positive Schnelltest haben werden.

Jetzt mal ehrlich! Ich halte mich für einen motivierten und engagierten Mitarbeiter. Warum soll ich mich bei Euch bewerben oder arbeiten?
Tja, dass ist die Frage schlechthin. Wir sind ein wenig verrückter, unkonventioneller als unsere Mitbewerber. Wir sind direkt, sprechen aus was wir denken. Wir gehen gut miteinander um. Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiter. Wir können mind. von 4 Karrieren erzählen, die bei uns als Aushilfen in der Hauswirtschaft angefangen haben und heute zu den besten Pflegefachkräften gehören. Ganz oft geht es um Struktur, ein stabiles Arbeitsumfeld, Kommunikation und Organisation. Da sind wir recht gut aufgestellt und trotzdem lernen wir jeden Tag dazu und wollen besser werden. Diese Gefühl wie wir sind, können wir schwerlich in Worte fassen oder Dir hier beweisen, bewirb Dich, komm vorbei, lern uns kennen, frag unseren Chef aus. Wenn Dir gefällt was Du hörst, wenn Du siehst, wie wir miteinander und unseren Bewohnern umgehen und Dir dies gefällt – komm einfach zu uns.

Was stimmt mit Eurem Chef nicht?
Naja, der ist schon ein wenig unkonventionell, aber wir mögen das. Hier hat er mal sein Statement verfasst. Auch hier gilt, wenn Dir gefällt was Du liest – komm einfach zu uns.

Letzte Frage: Was verdiene ich bei Euch?
Leichte Frage – differenzierte Antwort. Aktuell sind dem AVR bpa e.V. angeschlossen, d.h. angelernte Pflegehelfer beginnen mit 16,00 €/Std, ausgebildete Pflegehelfer beginnen mit 18,33 €/Std und Pflegefachkräfte können bis uns ab 21,75 €/Std anfangen. Je nach Alter und Berufserfahrung kann dies nach oben abweichen, dazu kommen entsprechende Zulagen. Unsere letzte Gehaltserhöhung war Anfang 2022 mit ca. 10% mehr Gehalt und im September 2022 ca. weitere 15-20 % mit Einführung der Tariftreue.

Okay. Mir gefällt was ich gelesen habe. Wie geht es jetzt weiter?
Wir haben Dir aufgelistet was wir Dir bieten und auch was wir von Dir erwarten. Du kannst direkt zu unseren Stellenangeboten gehen oder Dich gleich direkt bewerben. Du bekommst innerhalb von 4 Werktagen eine Rückmeldung von uns. Wir freuen uns darauf Dich kennen zu lernen.

Wir bieten Dir:

  • Fordern & Fördern (Wir ermöglichen Dir Aus- oder Fortbildungen, wollen Dich aber erst kennenlernen, daher machen wir keine leeren Versprechungen im Vorstellungsgespräch)
  • Verkehrsanbindung (Stadtbahnlinie 1 – direkt an der Haltestelle Wiesenau)
  • Authenzität
  • präsenter & ansprechbarer Chef
  • Wohlbefinden (Wir gehen zusammen essen, bosseln, walken)
  • Begleiten unsere Bewohner mit Herz
  • Kein Einsatz von Leiharbeit(ern)
  • vorausschauendes Handeln (z.B. Umgang mit de Corona-Pandemie)
  • angepasste Arbeitszeit (was im Schichtdienst möglich ist)
  • Buddysystem in der Einarbeitung (Du bekommst eine erfahrene Kollegin an Deine Seite)
  • moderne Dokumentation und Mitarbeiter-App SONDERBA (SOzialesNetzwerkDERBAchstrasse)
  • Vergütung nach AVR bpa e.V.

Wir erwarten von Dir:

  • das Du zu Deinem Wort stehen
  • Zuverlässigkeit
  • Freundlichkeit
  • Du siehst die Arbeit und Dich für das Unternehmen und Deine Kollegen/innen engagierst,
  • flexibel (spontan auf neue Situation/Aufgabe einstellen können)