05116464170

Auf den Terrassen des Seniorenheims Bachstrasse war am Sonnabend besonders viel los. Die Bewohner rückten so nah wie möglich an die Balkongeländer, um den Garten in Blick zu haben. Denn das Blasorchester der Stadt spielte dort Klassiker und moderne Werke. Die Bläser wollten in der Corona-Krise für ein wenig Abwechselung und Unterhaltung sorgen.
Und Geburtstagskind Gisela hatte es in 93 Lebensjahren noch nicht erlebt, dass ihr ein Geburtstagsständchen gleich von einem ganzen Orchester intoniert wurde. Gerührt zeigts sich die Jubilarin, als die Bläser „Zum Geburtstag viel Glück“ anstimmten. „Das Blasorchester wurde schon seit Tagen sehnsüchtig erwartet“ erzählte Seniorenbetreuerin Ursula Pruß.

Quelle: HAZ.de 31.08.2020

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Stefan Polzer und Harald Sandmann für Ihr Engagement in den Langenhagener Pflegeeinrichtungen während der Corona-Zeit für Unterhaltung zu sorgen!